01.12.2018, von M. Hielscher

Neue Spitze in der THW-Jugend Fürth

Alle zwei Jahre steht bei der THW-Jugend Fürth eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Ortsjugendleitung an. Diesen Samstag war es wieder soweit. Maximilian Manlig wurde von den Mitgliedern zum neuen Ortsjugendleiter der THW-Jugend Fürth gewählt.

Die neue Ortsjugendleitung unter Maximilian Manlig

Laut Satzung der THW-Jugend Fürth muss die Mitgliederversammlung einmal pro Jahr zusammentreten. Die Mitgliederversammlung ist zudem das höchste Beschlussfähige Gremium der THW-Jugend Fürth. Alle zwei Jahre wird bei dieser auch die Ortsjugendleitung neu gewählt.

Der Ortsjugendleiter Daniel Löber eröffnete die Versammlung um kurz nach 10 Uhr. Nachdem er den Ortsbeauftragen und den Helfersprecher des Ortsverbandes als Gäste begrüßt hat, berichtete vom vergangenen Geschäftsjahr der THW-Jugend Fürth mit all deren Aktionen.

Gegen 11 Uhr wurde es dann ernst. Es wurde eine Wahlkommission gebildet, welche durhc die anstehenden Wahlen führte. So wurde durch die Mitgliederversammlung Maximilian Manlig zum neuen Ortsjugendleiter gewählt. Seine Stellvertreter sind seit der Wahl Steffen Beutelspacher, Michael Hielscher und Daniel Löber. Dazu wurden noch die Kassenprüfer sowie die Delegierten für die Jugendringe und für die Ausschüsse der THW-Bezirks- und Landesjugend gewählt.

Nach den Wahlen übernahm der neu gewählte Ortsjugendleiter Maximilian Manlig die Sitzungsleitung. Er bedankte sich für das Ihm entgegengebrachte Vertrauen und bedankte sich bei seinem Vorgänger Daniel Löber für seine geleistete Arbeit. Danach stellte er der Versammlung noch den Ausblick für das kommende Jahr vor.

Danach gab der neue Ortsjugendleiter seinen Mitgliedern das Essen aus. Das Küchenteam des Ortsverbandes hatte eine leckere Lasagne vorbereitet.

Nach der Mittagspause ergriff der ehemalige Ortsjugendleiter Daniel Löber nochmals das Wort. Er übergab feierlich und symbolisch die THW-Jugend Fürth an seinen Nachfolger. Danach blickte er auf die vergangenen sechs Jahre als Ortsjugendleiter für die Fürther THW-Jugend zurück. Daniel Löber bedankte sich bei den Betreuern, beim Ortsverband, dem Förderverein und bei den Junghelfern und deren Eltern für die stetig gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Zudem wünschte er der neuen Ortsjugendleitung viel Erfolg bei der weiteren Jugendarbeit.

Danach erhielt Daniel Löber für seine Arbeit von den Mitgliedern und Eltern der Junghelfer eine Ballonfahrt als kleines Dankesgeschenk überreicht. Der Helfersprecher des Ortsverbandes, Axel Bauer, überreichte der „alten“ Ortsjugendleitung zudem noch eine Flasche Wein als Dankeschön für die professionelle Jugendarbeit in den vergangenen Jahren.

Wir gratulieren dem neuen Ortsjugendleiter, Maximilian Manlig, zu seiner Wahl und wünschen ihm allzeit viel Erfolg bei seiner Arbeit mit und für die Jugendlichen im THW Fürth.


  • Die neue Ortsjugendleitung unter Maximilian Manlig

  • Feierliche Übergabe der THW-Jugend Fürth

  • Der neue OJL gibt seinen Mitgliedern das Essen aus

  • Der Helfersprecher bedankt sich bei der bisherigen Ortsjugendleitung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.