14.04.2020, von Andrea Götz

Das THW Fürth zu Zeiten der Corona-Krise

Auch in der aktuell schwierigen Zeit sind wir natürlich für euch da. Ihr wollt wissen, was wir bisher gemacht haben?

Häufig müssen wir Materialien zu Bedarfsträgern transportieren, auch außerhalb der Region. Den Aufbau der Teststelle in der Seeackerstraße haben wir mit unterstützt. Unsere Fachberater sind Teil der Führungsgruppen Katastrophenschutz (FüGK) der Stadt und des Landkreises Fürth, sowie des gemeinsamen Corona-Krisenstabes von Stadt und Landkreis. 

Natürlich kann das THW in vielen weiteren Bereichen angefordert werden und unterstützen. Den gesamte Katalog der Einsatzoptionen des THW gibt es hier: Katalog der Einsatzoptionen des THW

Um eine möglichst hohe Einsatzbereitschaft zu garantieren, finden aktuell leider keine Übungen oder sonstige Veranstaltungen statt. So halten wir die Ansteckungsgefahr innerhalb des Ortsverbandes gering, um im Ernstfall fitte Helferinnen und Helfer stellen zu können. 

Besonders in dieser Situation müssen wir zusammenhalten. Wir müssen aufeinander achten, unsere Mitmenschen und uns selbst schützen. Nur gemeinsam stehen wir diese Krise durch!

 

Bilder: Michael Hielscher


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.