Fürth, 05.05.2018, von M. Hielscher

Kraftfahrerausbildung im Ortsverband Fürth

Der Ortsverband Fürth veranstaltete am heutigen Samstag eine Kraftfahrerausbildung auf dem Verkehrsübungsplatz der Fahrschule Lechner in Fürth-Sack. Rund 20 Kraftfahrer des Ortsverbandes nahmen an dieser Aus- und Fortbildung teil.

Kraftfahrerausbildung

Kraftfahrerausbildung

Nachdem die Teilnehmer bereits am vergangenen Donnerstag (03.05.2018) durch den Bereichsausbilder für Kraftfahrer, Sebastian Scholl, in einem Theorieteil nochmals die Grundlagen des sicheren Fahrens, der Ladungssicherung sowie einige rechtliche Aspekte für das Fahren mit Einsatzfahrzeugen erläutert und wiederholt hatten ging es heute mit den Kraftfahrzeugen in die Praxis. Als Fahrzeuge dienten hauptsächlich Gerätekraftwagen (GKW) und Mannschaftstransportwagen (MTW) des Ortsverbandes.

Auf dem Verkehrsübungsplatz der Fahrschule Lechner in Fürth-Sack waren für die Kraftfahrer einzelne Übungsstationen vorbereitet. Dabei sollten die Kraftfahrer zum Beispiel rückwärts mit einem Hänger einer Kurvenlinie entlang fahren, eine Gefahrenbremsung durchführen oder das sichere, seitliche Einparken mit einem der großen Fahrzeuge trainieren.

Dazu kam noch das „Wenden in der Box“, bei welchem man das Fahrzeug auf sehr beengten Raum wenden muss. Auch das Fahren über Schlauchbrücken oder Dielen wurde bei einer Station geübt. Dazu trainierten die Teilnehmer noch das fachgerechte Aufziehen von Schneeketten oder die Slalomfahrt mit den Einsatzfahrzeugen.

Besonders für die LKW-Kraftfahrer wurde es dann nochmal richtig spannend: Mit zwei Fahrzeugen ging es in den Geländeparcours des Verkehrsübungsplatzes. Denn das richtige Einschätzen von Maschine und Fahrbahnbeschaffenheit ist besonders wichtig für das sichere Fahren im Gelände.

All diese Übungen helfen den Kraftfahrern ihre eigenen Fähigkeiten beim Führen der Kraftfahrzeuge besser einschätzen zu können. Nur so kann im Einsatz- oder Übungsfall eine sichere Anfahrt für Mensch und Gerät bestens sichergestellt werden. Ein herzlicher Dank an den Ausbilder Sebastian Scholl und sein Team für das Vorbereiten und Durchführen der heutigen Bereichsausbildung.

Wer Kraftfahrer im THW werden möchte, muss zunächst die Grundausbildung absolvieren. Nach der Fachausbildung in den Bergungs- oder Fachgruppen kann man als Kraftfahrer für den Ortsverband vorgesehen werden. Die Kosten für den LKW-Führerschein (Klasse C/CE) übernimmt das THW bis zu einer gewissen Höhe.

Herzlichen Dank an die Fahrschule Lechner für die Nutzungsmöglichkeit des Übungsplatzes!


  • Kraftfahrerausbildung

  • Kraftfahrerausbildung

  • Übung: Rückwärts um eine Kurve

  • Übung: Rückwärts um eine Kurve

  • Übung: Fahren über Schlauchbrücken mit Hänger

  • Übung: Fahren über Schlauchbrücken mit Hänger

  • Übung: Fahren über Schlauchbrücken

  • Übung: Fahren über Schlauchbrücken

  • Übung: Fahren über Holzdielen

  • Übung: Fahren über Holzdielen

  • Übung: Wenden in der Box

  • Übung: Wenden in der Box

  • Übung: Gefahrenbremsung

  • Übung: Gefahrenbremsung

  • Übung: Fahren im Gelände

  • Übung: Fahren im Gelände

  • So zieht man Schneeketten richtig auf!

  • So zieht man Schneeketten richtig auf!

  • Auch der Umgang mit dem Anhänger will geübt sein

  • Auch der Umgang mit dem Anhänger will geübt sein

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.