15.06.2019, von M. Hielscher

Teleskopstapler und Drucklufthammer im Einsatz beim BRK Fürth – Übung für die FGr Räumen

Helfer der Fachgruppe Räumen sowie einer Bergungsgruppe des Ortsverbandes Fürth übten beim BRK in Fürth. Mit Drucklufthammer und Teleskopstapler galt es Betonprofilsteine zu entfernen.

Einsatz des Drucklufthammers

Einsatz des Drucklufthammers

Am Morgen des 15. Juni rückten Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Räumen sowie einer Bergungsgruppe (2. TZ, B1) zu einer Geräteübung in die Fürther Innenstadt aus. Auf dem Gelände des BRK Kreisverbandes Fürth in der Henri-Dunant-Straße konnten die THW-Helfer mit ihrem Know-How den Technischen Dienst des BRK Fürth unterstützen. Es galt L-Profilsteine aus Beton aus einer Hofecke zu entfernen.

Hierfür musste mit einem Drucklufthammer zuerst ein Loch in den jeweiligen Profilstein geschlagen werden. Anschließend wurde hier Anschlagketten eingelegt, welche dann an den Teleskopstapler angeschlagen wurden. Der Teleskopstapler hob die Betonprofilsteine dann aus dem Bett heraus und brachte diese zu einer Schuttmulde.

Für die erst seit ein paar Wochen fertig ausgebildeten Kraftfahrer des Teleskopstaplers waren vor allem die beengten Platzverhältnisse eine gute Trainingsmöglichkeit noch mehr Bewegungsabläufe und Feingefühl für die neue Baumaschine in Ortsverband zu entwickeln. Für die Helfer gehört zusätzlich der fachgerechte Umgang mit Drucklufthämmern mit zum Standardrepertoire. Eine ideale Übungsmöglichkeit für die Helferinnen und Helfer.

Wir bedenken uns bei der BRK Bereitschaft und dem Technischen Dienst für die Unterstützung sowie die gute Verpflegung!

Bilder: M. Hielscher (THW Fürth)


  • Einsatz des Drucklufthammers

  • Einsatz des Drucklufthammers

  • Herausheben der L-Profilsteine

  • Herausheben der L-Profilsteine

  • Einsatz des Drucklufthammers

  • Einsatz des Drucklufthammers

  • Herausheben der L-Profilsteine

  • Herausheben der L-Profilsteine

  • fertiges Tagewerk

  • fertiges Tagewerk

  • Zusammenarbeit mit dem BRK Fürth

  • Zusammenarbeit mit dem BRK Fürth

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.