01.04.2018

Testphase beendet

Die Testphase des neuen Hovercrafteinsatzfahrzeuges ist offiziell beendet. Die Helferinnen und Helfer freuen sich schon auf das neue Fahrzeug.

Nach monatelangen Tests kann das Fahrzeug in den Dienst gestellt werden. Getestet wurde es in allen möglichen Situationen - Schnee, Hochwasser und Sonnenschein. Wobei das Fahrzeug sein Potenzial am besten bei Sonnenschein entfaltet.

Hier noch ein paar technische Daten zum Hovercrafteinsatzfahrzeug:

Abmessungen:

- 4,00 x 9,00 x 4,00 M

Einsatzbereich:

- Wassergefahrenlagen (Hochwasser, Starkregen)

- unpassierbare Straßen (z.B. durch Schneemassen)

Ausstattung:

- seitlich und hinten Landeklappen um Menschen, Tiere oder Sachwerte besser retten zu können

Besatzung:

- maximal 6 Personen bis 12 Jahre

Führerscheinklasse:

- Hüpfburgdiplom

Anforderung ab heute über die Regionalstelle Nürnberg möglich.

 

Natürlich handelt es sich hierbei um einen kleinen Aprilscherz. Allerdings kann man die neue Hüpfburg der Regionalstelle Nürnberg tatsächlich für die Öffentlichkeitsarbeit ausleihen. Anfragen bitte über die RSt Nürnberg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.