24.03.2018, von M. Hielscher

Voller Einsatz von Mensch und Maschine

Der Ortsverband Fürth unterstütze die Kameraden vom THW Erlangen den kompletten Samstag bei einer schwierigen Baumfällaktion an der Regnitz beim Zulaufkanal des Wasserkraftwerks Thalermühle. Mit vier Helfern, dem Mehrzweckboot und einem GKW konnten die Fürther die Aktion sinnvoll unterstützen.

Helfer des Ortsverbandes Erlangen beim Zerstückeln einer Pappel.

Helfer des Ortsverbandes Erlangen beim Zerstückeln einer Pappel.

Seit dem Januarsturm Friedericke lagen zwei über 30 Meter hohe Pappeln am Ufer des Zulaufkanals zum Wasserwerk bei Erlangen. Aufgrund der unglücklichen Lage der beiden Bäume konnte eine Gefährdung des angrenzenden Wasserkraftwerks nicht ausgeschlossen werden.

Zwei Bergungsgruppen des THW Erlangen waren mit der Bergung der Pappeln beauftragt. Unterstützung erhielten sie von vier Fürther THW-Kameraden, welche mit einem Mehrzweckboot und einem GKW 1 die Bergungsarbeiten unterstützen.

Die großen Stämme wurden vom Wasser aus in kleinere Stücke zerlegt und anschließend durch die GKW-Seilwinden ans Ufer gezogen. Von dort hebte ein Bagger die Baumstücke aus dem Gewässer.

Die Arbeiten dauerten bis 21:30 Uhr. Für den gesamten Zeitraum der Bergung haben die Erlanger Stadtwerke das Wasserkraftwerk Thalermühle abgeschaltet und alle Schütze geschlossen. So konnten die Arbeiten ohne Strömung durchgeführt werden.

 

Berichte und Fotos der Aktion:

nordbayern.de:
http://www.nordbayern.de/region/erlangen/thw-holt-in-erlangen-pappeln-aus-der-regnitz-1.7394480?searched=true

THW Erlangen:
https://www.facebook.com/THWOVER/posts/1978764998818351

Bildmaterial des Beitrages teilweise St. Wagner (THW Erlangen)


  • Helfer des Ortsverbandes Erlangen beim Zerstückeln einer Pappel.

  • Helfer des Ortsverbandes Erlangen beim Zerstückeln einer Pappel.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kettensägenführer an die Pappel herangebracht.

  • Zerteilen der Pappeln im Wasser.

  • Zerteilen der Pappeln im Wasser.

  • Anhängen der Pappelstücke.

  • Anhängen der Pappelstücke.

  • Mit der GKW-Seilwinde werden die Pappelstücke ans Ufer gezogen.

  • Mit der GKW-Seilwinde werden die Pappelstücke ans Ufer gezogen.

  • Mit der GKW-Seilwinde werden die Pappelstücke ans Ufer gezogen.

  • Mit der GKW-Seilwinde werden die Pappelstücke ans Ufer gezogen.

  • Mit einem Bagger einer Baufirma wurden die Pappelstücke an Land gehoben.

  • Mit einem Bagger einer Baufirma wurden die Pappelstücke an Land gehoben.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.