20.12.2009

Weihnachtsfeier 2009

Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr wieder die THW‑Jugend Weihnachtsfeier für die Junghelfer und deren Eltern im Ortsverband Fürth statt. Nachdem der Ortsjugendleiter Michael Fronius die Anwesenden begrüßt hatte, bedankte er sich für die hervorragende Zusammenarbeit der Junghelfer und Eltern, den Betreuern und Helfern des Ortsverbandes Fürth im vergangenen Jahr.

Nach der offiziellen Ansprache und einem kurzen Jahresrückblick wurde das Kaffee- und Kuchenbüfett zur Plünderung freigegeben. Hier entstand dann auch die Möglichkeit für die Eltern einmal mit den Jugendbetreuern ihrer Kinder ins Gespräch zu kommen.

Das Highlight dieses winterlichen Sonntagnachmittags stellte die extra für die Weihnachtsfeier vorbereitete Einsatzübung der Jugendgruppe I dar. Folgendes Szenario war für die Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandten vorbereitet worden: Bei einer Explosion in einer der Garage wurde ein Arbeiter verletzt, welcher im Dachstuhl der Garage gearbeitet hatte, verletzt. Um den Verletzten bergen zu können mussten die Junghelfer sich erst Zugang zu der Garage verschaffen. Hierfür wurde mittels der GKW-Seilwinde ein Pkw zur Seite gezogen werden.  Erst dann konnte der Verunglückte aus gut 4 Metern Höhe mit dem Rollgliss geborgen werden.

Nachdem der Verletzte erfolgreich geborgen worden war wartete ein großer Applaus auf die Junghelfer, welche ihre Aufgabe sehr gut gemeistert hatten.

Die THW-Jugend Fürth bedankt sich bei allen Familien der Junghelfer, Betreuern und Helfer sowie beim gesamten Ortsverband Fürth für ihre Unterstützung und wünscht einen frohen Jahresausklang 2009.

[mh]


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.