Fürth, 25.11.2023, von Kilian Biegler

Ausbildungsdienst zur Gebäudeabstützung​

Ende November trainierten unsere beiden technischen Züge in einer gemeinsamen Ausbildung das Abstützen einsturzgefährdeter Gebäude. Hierbei galt es, zwei Wände durch eine Strebstützbock-Konstruktion in ihrer Lage zu sichern.

Nach einer theoretischen Ausbildung durch den Baufachberater ging es in gemischten Teams an die Praxis. Dort wartete auf unsere Helfer:innen neben dem Aufbau einer Gerüstkonstruktion aus Teilen unseres Einsatzgerüstsystems (Bild 1 bis 3) auch der Bau eines Strebstützbocks aus Rüstholz (Bild 4 bis 6)

Nach der Ausbildung sind unsere Einsatzkräfte somit auch künftig für jegliche Szenarien bestens gerüstet.

Bilder: Kilian Biegler, Andreas Schiller


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.