28.09.2020, von Michael Hielscher

Vier für Fürth

Unter besonderen Prüfungsbedingungen hat der OV Fürth am Samstag vier neue Helfer willkommen heißen dürfen.

Am letzten Samstag konnte – unter strenger Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen – eine Grundausbildungsprüfung im OV Fürth abgehalten werden.

Insgesamt vier Helferanwärter traten zur Prüfung an. Bereits am Freitag erledigten sie die theoretische Prüfung, welche von von der Regionalstelle Nürnberg online durchgeführt wurde.

Um acht Uhr ging es mit der praktischen Prüfung los. An vier Stationen wurden die Helferanwärter zu den Grundlagen der THW-Ausbildung abgeprüft. Aufgaben waren unter anderem der korrekte Aufbau von Beleuchtung und Hebekissen, Gesteins- und Metallbearbeitung und Sandsäcke befüllen.

Um kurz nach 12 Uhr konnte die Prüfungsleitung verkünden, dass alle vier Prüflinge mit Erfolg bestanden haben. Danach wurden sie durch unseren Ortsbeauftragten und den Zugführern beglückwünscht und in ihre neuen Gruppen aufgeteilt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser spitzen Leistung – wir freuen uns auf viele gemeinsame Einsätze und Übungen mit euch!

 

Fotos: Michael Hielscher, Steffen Beutelspacher


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.