Netzersatzanlage (NEA) 100 kVA

Die NEA 100 kVA dient zur temporären Stromerzeugung, mit der Eignung zur parallelen Netzeinspeisung.

Fest verlastet auf unserem Beleuchtungskraftwagen ist sie mit einem Lichtmast ausgestattet, welcher in kürzester Zeit pneumatisch ausgefahren und so einsatzbereit gemacht werden kann. 

Daten und Fakten:

  • Gerät: Netzersatzanlage (NEA) 100 kVA mit Isolationsüberwachung
  • Typ: Krauter Typ AD1 SIL-100
  • Leistung: 100 kVA, 83 kW (400 / 230V, 50 Hz)
  • Motor: Magirus Deutz, Wassergekühlt
  • Schallleistung: 98 LWA dB (A) pw (LWA)
  • Schalldruck: 69 dB(A) 15 Meter

Einheit:

Örtliche
Gefahrenabwehr
(ÖGA)


Taktisches Zeichen:


Bilder: