Mannschaftslastwagen Typ II

Der MLW II dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft, als Geräteträger für die Ausstattung und zum Transport von Arbeitsmaterial und Sachgütern.

Durch den Aufbau auf einem hochgeländegängigen Unimog-Fahrgestell ist der MLW II in der Lage, auch Einsatzstellen in schwer zugänglichem und steilem Gelände zuverlässig zu erreichen. 

Fakten Mannschaftslastwagen Typ II (MLW Typ IV)

LKW 2 t Nutzlast, Staffelfahrerhaus, 1+2 Plätze, Pritsche / Plane

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug

  • Aufnahme der Fachgruppe einschließlich der persönlichen Ausstattung
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Fachgruppe
  • Zuführung von weiterer Ausstattung


2. Zugfahrzeug

  • als Zugfahrzeug für Anhänger

Technische Daten

HerstellerDaimler Benz
TypUnimog 435
Baujahr1982
zul. Gesamtgewicht7.500 kg
Leergewicht4.800 kg
Nutzlast2.400 kg

 

Geländegängigkeit:

max. Böschungswinkel (bergauf)46°
max. Böschungswinkel (bergab)51°
Bodenfreiheit440 mm
Wattiefe1.000 mm

Taktisches Zeichen:


Funkrufname:

Heros Fürth 31/32


Bilder: